Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Daher halten wir uns strikt an die aktuellen Datenschutzgesetze. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten von uns erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben und gespeichert werden:

1. Allgemeine Bemerkungen:
Durch den Besuch unserer Webseite und dem Überlassen von persönlichen Daten stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten werden gemäß dieser Erklärung und der entsprechenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften gespeichert, verarbeitet und verwendet. Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, bitten wir Sie keine persönlichen Daten anzugeben. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Unsere Angestellten und Beauftragten, welche Ihre Anfragen bearbeiten sind der Geheimhaltung verpflichtet. Wir werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben. Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen. Diese Webseite verwendet ein SSL-Zertifikat, so dass der Datenverkehr zwischen dem PC des Besuchers dieser Website und dem Server, auf welchem die Website läuft, abgesichert ist. Sollten wir andere Webseiten verlinken, so haben wir keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „betroffene Person“, „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

2. Hinweis zur verantwortlichen Stelle:
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Physiotherapie
Doris Wolf
Amalie-Dietrich-Platz 5
01169 Dresden
Telefon: 0351/ 4112422
E-Mail: info@physiotherapie-doris-wolf.de

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

3. Datenverarbeitung:
Sobald Sie unsere Webseite aufrufen, wird durch unseren Webserver temporär der Domain-Name oder die IP-Adresse des zugreifenden Computers gespeichert, ebenso wie das Zugriffsdatum, Datei-Anfragen durch den Besucher der Webseite (Dateiname und die dazugehörigen Daten der kompletten Internetadresse), der HTTP-Antwortcode, Browsertyp sowie die Größe der während der Sitzung übertragenen Dateien in Bytes. Dies geschieht i.d.R. beim Aufruf aller im Internet verfügbaren Webseiten. Diese Informationen sind notwendig, um die von Ihnen angefragten Dateien zu übertragen, sowie aus Gründen der Systemsicherheit. In diesem Zusammenhang werden zudem Cookies Typ 1 (siehe Punkt 3) ebenfalls verwendet.

4. Verwendung von Cookies
Diese Website nutzt so genannte „Cookies“, welche je nach Typ dazu dienen, dass die Seite ordnungsgemäß sowie sicher bzw. effektiver und nutzerfreundlicher arbeiten kann. Dafür speichern Cookies kurze Textinformationen in Ihrem Browser ab.

Es gibt 3 Kategorien von Cookies:

- Typ 1 Unbedingt erforderliche Cookies
Diese Cookies sind zwingend erforderlich, damit Websites und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten.
- Typ 2 Funktions-Cookies
Diese Cookies ermöglichen es, Komfort und Leistung von Websites zu verbessern und verschiedene Funktionen zur Verfügung zu stellen.
- Typ 3 Leistungs-Cookies
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie Websites verwenden.

Unsere Internetseite nutzt u. a. Cookies Typ 1, die nur für die Dauer Ihres Besuches unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Da die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren, müssen Sie eine Unterbindung innerhalb der Browsereinstellungen aktivieren bzw. die Nutzung von Cookies vollständig deaktivieren. 

5. Verwendung persönlicher Daten
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Sie bestätigen Ihre Zustimmung durch das Senden der Daten, welche Sie in ein vorgesehenes Kontaktformular auf der Webseite eintragen. Die Angabe Ihre persönlichen Daten sind freiwillig und für die reine Benutzung der Internetseite nicht notwendig. Ihre Daten werden nur für die nötige Beantwortung Ihrer Anfrage benötigt und genutzt. Kommt ein Geschäftsverhältnis zustande, werden die Daten bis auf Widerruf bzw. bis nach Ablauf der Geschäftsbeziehung gespeichert. Um Ihre Zustimmung zu widerrufen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@physiotherapie-doris-wolf.de

6. Weiterleitung von Daten an Dritte bzw. Auftragsverarbeitern
Wir werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiterleiten. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergeleitet, falls es im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist und nur mit Ihrer Zustimmung. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren bzw. übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorschreibt oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Wenn wir Dritte dabei mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

7. Sicherheit
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

8. Therapeutische Leistungen
Wir verarbeiten die Daten unserer Klienten und Interessenten entsprechend dem Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten (Art, Umfang, Zweck) sind vom zugrundeliegenden Vertragsverhältnis abhängig. Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Klienten (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, etc.) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, etc.).

Im Rahmen unserer Leistungen, können wir ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, insbesondere Angaben zur Gesundheit der Klienten verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Klienten ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern gesetzlich oder vertraglich erforderlich, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Klienten im Rahmen der Kommunikation mit anderen Fachkräften, wie z.B. Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung unserer Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit c. DSGVO vorgeschrieben ist, unseren Interessen oder denen der Klienten an einer effizienten und kostengünstigen Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dient oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO notwendig ist. um lebenswichtige Interessen der Klienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

9. Google Dienste

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). 

10. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind bzw. diese ändern oder gänzlich löschen lassen. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend. Die Auskunft/Änderung/Löschung ist natürlich kostenlos und wird sofort erbracht. Bitte nehmen Sie mit uns via info@physiotherapie-doris-wolf.de Kontakt auf oder senden Sie uns eine schriftliche Anfrage mit der Post oder per Fax.

11. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

12. Änderungen
Wir behalten es uns vor aufgrund der raschen Entwicklung des Internets und der Fortentwicklung der Rechtsprechung, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.